Startseite
Neue Hexen, Wicca
Magie
Kelten und Druiden
Schamanismus
Frauen
Kräuterwissen
Tarot, Rnen, Orakel
Astrologie
Magische Orte, Reisen
Lexika, Nachschlagewerke
Geschichte
Romane
Kinder- und Jugendbücher
Junghexen und -magier
Heidnische Musik
Sonstiges
Heidnische Linksammlung
Kontakt
Webringe, Banner
  Merry meet und herzlich willkommen!
 



Was sich in keiner anderen Rubrik unterbringen ließ:

Das Orangene Buch. Die Meditationstechniken Oshos. Osho. Preis: EUR 9,00. Broschiert - 236 Seiten - Innenwelt Verlag. Erscheinungsdatum: Dezember 2004, ISBN: 3936360707

Mu§ man Osho wirklich noch erklören? Na gut: Er setzte sich in Indien viele Jahre lang mit Philosophie, Glaubenssystemen und Psychologie auseinander und datierte seine Erleuchtung auf sein einundzwanzigstes Lebensjahr. Er unternahm im Laufe seines Lebens viele Reisen und sprach dabei unermüdlich über seine Ideen, Philosophien und Lebensanschauungen. Spöter gründete er Kommunen und spirituelle Wachstumszentren, in denen sich Menschen gemeinsam mit Meditation, Kreativitöt, Geist und Körper auseinandersetzen. Die Behauptung eines einheitlichen Glaubenssystems lehnte er selbst immer ab: "Meine Botschaft ist keine Doktrin, keine Philosophie." Bereits seit Ende der Sechziger Jahre entwickelte er seine Meditationstechniken, die meist sehr ausgeklügelt, kreativ und effektiv ausfielen. Der heutige Mensch sei so befrachtet mit löngst überholten Weltbildern und Traditionen, so Osho, so belastet durch die €ngste des modernen Lebens, dass er einen tiefen Reinigungsprozess durchmachen müsse, ehe er in den Zustand der völlig entspannten, von allen Gedanken befreiten Meditation gelangen kann.

Jenseits aller Tiefe und Weisheit ist Osho aber vor allem auch für seine Originalitöt und seinen Witz bekannt Đ gelangweilt hat er seine Zuhörer oder Leser selten. Diese Eigenschaften finden sich auch in diesem kleinen Band, dessen Titel seiner Umschlagfarbe entspricht: Darin sind an die hundert verschiedene Meditationstechniken des Meisters zusammengetragen, nach Tageszeiten geordnet und mit vielversprechenden †berschriften versehen. Dies ist das Geheimnis: Sei kein Automat oder Versenke Dich ins Gegenteil oder Lege Deine Rüstung ab. Die Ideen und Beschreibungen der Meditationen halten das Versprechen. Sie sind einfach und nachvollziehbar formuliert und prösentieren Weisheiten und Erkenntnisse, als wören sie ganz selbstverstöndlich. Und genau so funktionieren sie auch Đ keine gro§en Gesten, kein Gehabe, einfach ein Stückchen Bewusstwerdung mitten im Alltag. Und da so viele verschiedene Techniken vorgestellt werden, ist es ganz einfach, in jeder Lage eine zu finden, die gerade passt, auf die man Lust hat, die die Neugierde weckt.

Das Orangene Buch ist ein reicher Schatz an Ideen und kleinen Erleuchtungen für jeden, der sich für Meditation interessiert, ganz gleich vor welchem spirituellen oder religiösen Hintergrund: Für Einsteiger, die klare Worte und spritzige Vorschlöge zu schötzen wissen, wie auch für Fortgeschrittene, die nach neuen Anregungen suchen. Dieser Band ist in der Tat klein aber o(s)ho.



Bild Mein geheimes Elfen- Album. Angelica Cottington. Preis: EUR 12,50. Taschenbuch - DTV, Mchn. ISBN: 3423203900
Zur Zeit leider nur englischsprachig erhältlich. Dafür aber in einer Jubiläumsversion für EUR 23,50.

Sie glauben nicht an Feen und Elfen? Es gibt weder Kobolde noch Gnome? Sie liegen ganz schön daneben Đ und dieses Buch ist der klare Beweis. Es ist ein Nachdruck des Albums mit dem Lady Cottington, eine exzentrische Britin, in ihrer Jugend zu Beginn des 20. Jahrhunderts die fraglichen Wesen gesammelt hat. Und zwar auf eine ganz öhnliche Weise, auf die man Gönseblümchen sammeln würde: gepresst. So zieren die Seiten des Albums alle Arten des Kleinen Volkes, oft mitten im Flug erwischt. Daneben finden sich die Tagebucheintröge der jungen Lady, in denen sie von ihren Begegnungen, ihrer Jagd und ihrer Leidenschaft erzöhlt.

Ein Scherz? Nun ja, es sind tatsöchlich Feenfotos vom Beginn des vergangenen Jahrhunderts erhalten. Frevler behaupten allerdings, es handele sich um Fölschungen... Vielleicht haben ja auch die Autoren dieses Buches ein ganz kleines bisschen nachgeholfen. Immerhin sind die beiden Briten für ihren seltsamen Humor bekannt: Brian Froud hat schon so manche schröge Illustration angefertigt und Terry Jones blickt auf ein beachtliches Flachsinns-Erbe als Ex-Monty-Python (Das Leben des Brian, Der Sinn des Lebens, Die Ritter der Kokosnuss...) zurück.

Wenn es sich denn bei diesem Buch um einen Scherz handeln sollte, so sind den Autoren allerdings wirklich brillante Fölschungen gelungen. Sooo sü§, frech und grotesk (und sexy) hat man sich das Kleine Volk doch eigentlich immer vorgestellt. Ein Buch für Elfen-, Feen-, Kobold- und Gnom-Fans, für Liebhaber britischen Humors und seltsamer Geschichten, Freunde ungewöhnlicher Bilderbücher und Monty-Python-Sammler. Und ein gro§artiger, augenzwinkernder und frivoler Spa§.




Die Reise in die Anderswelt. Frederik Hetmann. Amazon-Preis: EUR 17,90. Gebundene Ausgabe - 350 Seiten - Königsfurt. Erscheinungsdatum: Mörz 2005. Auflage: Neuaufl. ISBN: 3898751295



Bild Der Weg ins Glück. Bernard Benson. Preis: EUR 8,95. Taschenbuch - 157 Seiten - Heyne, Mchn. ISBN: 3453157524



Bild Die geweihten Nöchte. Rituale der stillen Zeit. Björn Ulbrich, Holger Gerwin. Preis: EUR 15,50. 128 Seiten. ISBN 3927940526